Ein schöner Garten für Kinder

Für Kinder ist es das Schönste überhaupt – das Herumtollen und Spielen im eigenen Garten. Rutsche, Schaukel und Sandkasten gehören zwingend dazu und sorgen allein, aber auch mit mehreren Kindern für viel Spaß und Gemeinsamkeit. Ebenso wichtig ist allerdings die Bewegung an der frischen Luft, am besten bei jedem Wetter und jeder Temperatur. So wird dem kindlichen Drang nach Sport und Bewegung nachgegeben, und Kinder haben nicht nur viel Spaß dabei sondern tun gleichzeitig ihrer Gesundheit noch etwas Gutes.

Outdoorspielzeug für Groß und Klein

Outdoorspielzeug wie Wippe oder Schaukel fördern den Gleichgewichtssinn und trainieren alle Muskeln, die in diesem Alter noch im Wachstum sind. Eine gesündere Möglichkeit für sportliche Betätigung an der frischen Luft im heimischen Garten gibt es kaum.
Während sich größere Kinder auf der Wippe oder auf der Schaukel wohl fühlen, zieht es die Kleineren gerne in den Sandkasten. Bunte Förmchen, ein kleines Eimerchen und eine passende Schaufel sind dann das Mittel der Wahl, um sich stundenlang die Zeit beim Spielen zu vertreiben.

Das richtige Kinderspielzeug auswählen

Wichtig für jede Art von Kinderspielzeug ist aber, dass es schadstofffrei hergestellt ist und sauber verarbeitet ist, so dass keine Verletzungsgefahr besteht. Deshalb ist auf hochwertiges Spielzeug unbedingt zu achten. Ist es mit entsprechenden Gütesiegeln versehen, kann man sicher sein, ein qualitativ ansprechendes Spielzeug für alle Unternehmungen im Garten gefunden zu haben. Gleiches gilt auch für Schaukel, Rutsche und Wippe. Sie müssen unbedingt standsicher und stabil angefertigt sein, damit jegliche Verletzungsgefahr vermieden wird. Wenn möglich, sollten sie vor Rost geschützt sein, damit sich das Spielzeug lange hält und der Familie viel Freude macht. Von Spielzeug mit scharfen Kanten und Ecken sollte man aber immer Abstand nehmen, damit sich keines der Kinder verletzt.

Kommentare sind geschlossen.