3D Weihnachtsstern Basteln

Heute widmen wir uns mal der Kunst des Basteln. Wir hatten ja schonmal bei der Bastelaktion von smatch.com mitgemacht, aber wollten das Thema nochmal aufgreifen. Auch wenn aktuell kein Weihnachten ist (ja nichtmal grob die Zeit dafür) macht es immer wieder Spaß mit dem Kind (oder alleine) zu basteln.

Thema heute soll ein Weihnachtsstern sein. Aber nicht einfach so, sondern natürlich in 3D damit man ihn auch an den Weihnachtsbaum hängen kann. Oder an das Gesteck auf dem Küchen- oder Esstisch, schließlich kann der Stern auch mittem im Jahr aufgehängt werden. Hier ein paar Videos mit Bastelanleitungen:

Das folgende Video zeigt die Bastelanleitung wie man kinderleicht (genau, hier können die lieben Kleinen sich mal ausprobieren) einen 3D Stern bastelt. Man braucht lediglich ein DINa4 Blatt, welches man mittels Bleistift und Lineal mit Falt- bzw. Schnittstrichen versorgt und schon kann es losgehen. Pro Blatt könnt ihr zwei Weihnachtssterne basteln.

Ein etwas größerer und schwerer Stern ist im folgenden Anleitungs-Video zu sehen. Diesen kann man jedoch auch aufklappen (und natürlich zum Verstauen wieder zuklappen). Zunächst braucht man mehrere kleine Blätter aus denen man jeweils eine Form knickt. Diese werden am Ende mittels Klebestift zusammen geklebt. Zweilagig wird der Stern dann perfekt zum Ausklappen sein. Wunderschön.

Und am Ende noch eine Anleitung wie man farblich etwas schöner basteln kann. Dazu braucht man im Grunde nur zwei verschiedenfarbige Blätter, aus welchen man jeweils einen Stern erzeugt. Diese werden dann zusammen geklebt und schon habt ihr euren farbigen Weihnachtsstern.

Fazit:

Es ist ganz leicht Sterne zu basteln. Fangt einfach an und lasst eure Kleinen mitmachen, denn auch die lieben das basteln. Und da Weihnachten ein so schönes Familienfest ist bietet es sich an mit der Familie die Sterne selber zu basteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.